Wichtige Infos

Wir züchten im Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V. (SSV), der dem VDH angeschlossen ist.

Welpenzeit
Die Welpen werden in der 8. Woche mit der notwendigen Grundimmunisierung geimpft, gechipt und anschließend vom Zuchtwart begutachtet. Erst danach, ca. ab der 9. Woche dürfen Sie Ihren Welpen mit nach Hause nehmen. Der Wurfbericht des Zuchtwarts wird an den SSV e.V. gesandt, der daraufhin die Ahnentafeln erstellt.

Alles was Sie über ihren Berner wissen sollten

Es ist selbstverständlich, dass wir Ihnen von Anfang an mit Rat und Tat zur Seite stehen. 
Nicht nur bis zur Abgabe, sondern auch danach kann es wichtig sein, in Kontakt zu bleiben.

Sie erhalten von mir eine „Bedienungsanleitung“ 
mit ausführlichen Informationen zu:

. Ernährung 
. Gesundheit und Pflege
. Impfungen und Entwurmung
. Erziehungshilfen 
. Nützliche Tipps 


Wir sind für Sie und Ihren Hund da
Sie können anrufen oder auch zu uns kommen, wenn Sie eine Frage haben oder eine Notsituation eingetreten ist. Es ist uns sehr wichtig, dass Sie und Ihr Hund glücklich miteinander sind. Wir freuen uns aber auch über ein Schwätzchen und Neuigkeiten von unseren Kleinen.

Hundebetreuung
Manchmal sollte es möglich sein jemandem, dem man vertraut, seinen Hund für eine kurze Zeit abgeben zu können. Nach Absprache übernehmen wir auch Urlaubsbetreuungen.

Fachwissen Thema Zucht
Bei Interesse an Ausstellungen oder Zucht, informieren wir Sie gerne und sind behilflich.


 

Berner vom Spitalhof - Hannelore Schwensow - 73499 Wört - Tel. 07964/300088 - Email: hannelore.schwensow@t-online.de